Kanzeltürmer

Historie

  • 18.11.1911 Gründung der „Wanderriege der Turnerschaft des Vereins Volkswohl Dresden“
  • Umbennenung in „Touristenclub Eras 1911“
  • Dezember 1913 Namensänderung in „Kletterklub Kanzeltürmer 1911“
  • Februar 1914 Erstbesteigung des Klubgipfels
  • 1915-1919 Einstellung des Klublebens bedingt durch 1.Weltkrieg
  • 1919-2.WK rege Kletter-Aktivitäten im Klub vor allem Dank Fritz Grasselt und Max Priebst
  • ab 1947 junge Leute treten dem Klub bei und schaffen ein hohes Leistungsniveau das viele bis heute halten
  • 1977 Eklat zwischen den "Langläufern" und den "Kletterern" gipfelt in einigen Klubaustritten
  • 1990 Aufgrund der Wende "verlaufen" sich die Mitglieder
  • Mitte der 90er stabilisiert sich das Klubleben und es werden wieder regelmäßig Aktivitäten unternommen
© Mario Näbrich 2008